VEHL2: Ziel erreicht - Wir sind Meister!

veröffentlicht um 01.03.2014 12:39 von Michael Dietschi   [ aktualisiert: 03.03.2014 23:26 ]

Das zweite Spiel haben wir auch 6:2 gewonnen und sind damit Meister! 

VEHL2: Erstes Finalspiel gewonnen

veröffentlicht um 25.02.2014 21:15 von Michael Dietschi   [ aktualisiert: 03.03.2014 05:09 ]

Gestern abend haben wir das erste Finalspiel gegen den HSC-2 mit 6:2 Toren gewonnen. 

VEHL2: Finale beginnt heute

veröffentlicht um 25.02.2014 00:02 von Michael Dietschi

Heute um 19:05 ist das erste Finalspiel der VEHL2 in der Dornbirner Arena gegen den amtierenden Meister HSC-2.




VEHL2: Finalpaarung steht fest

veröffentlicht um 14.02.2014 02:44 von Michael Dietschi

Der HSC2 wird uns im der Finalserie wieder begegnen. Die Grunddurchgangsspiele konnten wir 8:3 und 4:3 gewinnen. Wir werden natürlich versuchen unsere "Weisse Weste" in der VEHL2 zu behalten...

VEHL2: 2. Halbfinalspiel gegen den HC Röfix am "grünen Tisch" gewonnen

veröffentlicht um 11.02.2014 00:03 von Michael Dietschi

Der HC Röfix verzichtet wegen akutem Spielermangel auf das für heute geplante 2. Spiel im Halbfinale der VEHL2. Dieses Spiel wird mit 5:0 für uns gewertet und wir stehen damit als Finalteilnehmer fest.

In der anderen Halbfinalserie konnte der HSC 2 das erste Spiel gegen Montafon 2 gewinnen. Morgen spielen sie das 2. Spiel in Schruns, wo der HSC 2 sich den 2. Finalplatz sichern könnte.

VEHV Cup: 3. Platz erreicht

veröffentlicht um 09.02.2014 22:32 von Michael Dietschi   [ aktualisiert: 10.02.2014 23:58 ]

Wir spielten gestern das kleine finale gegen den EHC Hard und konnten mit einem 7:2 den 3. Platz im VEHV Cup 2013/14 sichern.

VEHL2: Erstes Halbfinalspiel gewonnen

veröffentlicht um 04.02.2014 13:39 von Michael Dietschi   [ aktualisiert: 04.02.2014 13:45 ]

Das erste Halbfinalspiel heute abend haben wir wie das letzte Spiel gegen den HC Röfix mit 13:1 gewonnen. 

VEHL2: Play-Offs beginnen

veröffentlicht um 03.02.2014 11:48 von Michael Dietschi

Wir werden mindestens den morgigen und auch den nächsten Dienstag jeweils um 20:30 in der Dornbirner Arena gegen den HC Röfix um den Einzug ins Finale der VEHL2 kämpfen.

In der anderen Halbfinalserie treffen die 2. Mannschaften des HSC Hohenems und des EHC Montafon aufeinander.

VEHV Cup: Titelverteidigung misslungen

veröffentlicht um 29.01.2014 14:42 von Michael Dietschi   [ aktualisiert: 03.02.2014 12:11 ]

Gegen EHC Montafon 3:5 im Halbfinale verloren.

  Video

Wir mussten für dieses Spiel am 29.1.2014 leider auf einige Schlüsselspieler verzichten, sind aber trotzdem guter Dinge ins ferne "Schruu im Muntafuu" gereist. Wir wussten aber auch, dass uns dieses Jahr die Gegner - auch wenn sie Elite-Liga spielen - nicht mehr unterschätzen würden...

Das Spiel war gerade 10 Sekunden alt, als unsere Truppe durch einen Spielausschluss noch stärker dezimiert wurde. Dazu musste einer der verbleibenden auch noch 5 Minuten absitzen und wir waren in Unterzahl. Doch wir zeigten Kampfgeist und gingen während dieser Strafe beinahe durch einen Shorthander von Günter Rapatz in Führung. Dieses vermeintliche Tor wurde auch sofort angezeigt aber leider nach kurzer Diskussion der Schiris wieder aufgehoben.

Das nächste Tor wurde erst in Minute 7 angezeigt - aber leider nicht für uns und noch "leiderer" auch nicht aufgehoben (0:1). Doch Steven Burger konnte wenige Sekunden später schon wieder ausgleichen (1:1). In der 17. Minute gingen wir durch einen Treffer von Günter Rapatz in Führung (2:1). Leider hatte der EHC Montafon uns die Antwort auf einen Führungstreffer abgeschaut und glich ebenfalls innert weniger Sekunden wieder aus (2:2). Etwa 3 Minuten später gerieten wir erneut in Rückstand (2:3). Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

Nach der Pause spielten wir eine gefühlte Ewigkeit in Unterzahl und es dauerte bis zur 50. Minute bis sich wieder was am Spielstand änderte. Rene Kier schoss den Ausgleich zum 3:3. Damit hatte das eh schon nervenaufreibende Spiel noch mehr an Dramatik gewonnen und es ging mit Chancen auf beiden Seiten munter hin und her. 3 Minuten vor Schluss ging der EHC Montafon abermals in Führung und das heimische Publikum zeigte sich begeistert.

Wir spielten dann auf volles Risiko - ersetzten unseren Goalie durch einen 6. Feldspieler. Leider wurde dieser "Mut zur Lücke" aber nicht belohnt und es gab noch einen Empty-Net-Treffer des EHC Montafon zum Endstand von 3:5.


Diesen Sonntag 9.2.2014 um 17:00 spielen wir in Hohenems im kleinen Finale gegen den EHC Hard und werden versuchen, der bestplatzierte nicht-Elite-Liga-spielende Verein im diesjährigen Cup-Bewerb zu sein.

VEHL2: Grunddurchgang mit Shut-Out beendet

veröffentlicht um 27.01.2014 11:30 von Michael Dietschi   [ aktualisiert: 27.01.2014 23:02 ]

Gestern abend hatten wir das letzte Spiel im Grunddurchgang und konnten auch dieses gewinnen. 

Ergebnis 6:0

Jetzt geht's in die Play-Offs...


Endstand Tabelle:
RangTeamGP WLOWOLGF:GAPunkte
1Dornbirner EC Bulldogs AH1212 000119:18 36
2Hohenemser SC 212 8 41174:31 24
3EHC Aktivpark Montafon 212 8 40041:42 24
4HC Röfix Röthis12 5 70029:69 15
5EC Bad Hornets12 5 71043:54 14
6HC Torpedo Feldkirch12 3 91034:80 8
7HC Snails Frastanz12 1 110225:75 5

1-10 of 31